Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Recklinghausen e.V.

2023

Am Sonntag, 3. Dezember 2023 fand die traditionelle Adventsmatinée der DFG in der Altstadtschmiede Recklinghausen statt, aus organisatorischen Gründen diesmal ausnahmsweise am 1. Advent. Das Echo bei unseren Mitgliedern war groß, die Plätze in der Schmiede waren ausgebucht. Und das lag sicherlich nicht zuletzt daran, dass der „Jäzzklupp Recklinghausen“ unter der bewährten Leitung von Michael Jacubassa für das musikalische Programm...

Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder haben wir einen ersten Abend „Parlons français“ angeboten, an dem es den Teilnehmern möglich ist, sich zu einem vorgegebenen Thema in französischer Sprache auszutauschen. Für diesen Abend hatte unser Vereinsmitglied Jean-François sich bereiterklärt, einen einführenden Vortrag zum Thema „La Lorraine“ vorzubereiten.Rund 25 Interessierte trafen sich am Mittwochabend (15. November 2023) in der Brücke und folgten...

Im Herbst letzten Jahres hatte Gerd Lange versprochen, einen zweiten Abend mit Chansons anzubieten, die sich in Politik und gesellschaftliche Entwicklungen einmischen und Position beziehen. Am Mittwoch, 18. Oktober 2023 konnte unter dem Titel „La chanson engagée“ die Folgeveranstaltung stattfinden, diesmal nicht in der Stadtbibliothek, sondern in der neu eröffneten Volkshochschule Recklinghausen. Voller Freude über die gelungene Renovierung begrüßte der Leiter...

Die Jahresfahrt der DFG Recklinghausen vom 22. bis 24. September 2023 führte erstmalig nach Compiègne, einer Kleinstadt an der Oise, ca. 80 km nördlich von Paris in der Picardie gelegen und seit 2014 Teil der neugebildeten Region Hauts-de-France.Selbst für Teilnehmer mit großer Reiseerfahrung im Hexagone, so ergab eine kurze Umfrage im rollenden Reisebus, bedeutete diese Destination eine Premiere. Bekannt allerdings...

Was hätte man an diesem Sonntag (20. August) nicht alles unternehmen können!Man hätte beispielsweise den Tag der Offenen Tür im Berliner Regierungsviertel besuchen oder an der 90-Jahr-Feier des Baldeneysees in Essen teilnehmen oder auch das Finale der Frauenfußball-Weltmeisterschaft vor dem heimischen Fernseher verfolgen können, kurz, trotz großer Konkurrenz an anderweitigen Freizeitangeboten fanden sich bei optimalen Witterungsbedingungen – der morgendliche Nebel...

Unsere Tour begann am Sonntag, 18. Juni an der DiTiB-Moschee in Recklinghausen-Süd. Unter der fachkundigen Leitung des Süder Sozialwissenschaftlers Dr. Stefan Roggenbuck besuchten wir zunächst das „gelbe Haus“ des Aktionskünstlers Reiner Kaufmann, dessen Werke / Aktionen sich den Themen „Integration“ und „Klimaschutz“ widmen.

...

Besuch der Ausstellung zur Ruhrbesetzung 1923 bis 1925 im Ruhrmuseum Zeche Zollverein Schacht XII am 26. April 2023. Die kleine, aber sehr sorgfältig kuratierte Ausstellung, die uns in Begleitung einer Gästeführerin gezeigt wurde, versammelt eine Reihe von eindrucksvollen Dokumenten und Objekten, von Fotos und sogar bewegten Bildern, die einen sehr konkreten Einblick in das Alltagsleben der damaligen Besatzungszeit vermitteln.

...

269 Räume, 8100 m² Wohn- und Nutzfläche, ein 28 ha großer Park – so baute Alfred Krupp zwischen 1870 und 1873 sein Domizil, die Villa Hügel. Wer sie heute besucht, ist beeindruckt von den Dimensionen des Hauses und vielleicht ein wenig befremdet von der Kühle der riesigen Räume.

Ganz anders präsentiert sich Schloss Landsberg, der ehemalige Stammsitz der Herren von Landsberg,...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner