Wir möchten diese Website optimal gestalten und weiterhin verbessern, hierzu verwenden wir Cookies.

Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Weiterlesen

Einverstanden

Am Dienstag, 8. Juni 2021 um 18.00 Uhr lädt Dr. Benjamin Volff zu einem Online-Vortrag über die Ruhrbesetzung 1923 ein. Schwerpunkt seiner Ausführungen werden die damaligen Geschehnisse in Recklinghausen und in Essen sein. Diese Zoom Veranstaltung wird von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg (Voilà Duisburg) organisiert. Der Vortrag erfolgt abwechselnd auf Deutsch und auf Französisch und dauert bis 19.30 Uhr.

Dr. Volff ist als französischer Historiker seit geraumer Zeit im Ruhrgebiet zu Hause. Er beschäftigt sich - u.a. durch Studien im Stadtarchiv der Stadt Recklinghausen - mit Quellen aus der Zeit der Ruhrbesetzung, z.B. mit Postkarten der französischen Soldaten aus dieser Zeit, wobei es spannend sein wird zu erfahren, auf welchem Wege diese Dokumente ausgerechnet ins Recklinghäuser Stadtarchiv gelangt sind.

Wie kommt man an den Link für diesen Online-Vortrag? Der einfachste Weg geht über die Homepage der DFG Duisburg https://voila-duisburg.de. Dort ist gleich auf der Startseite unter dem Datum vom 8. Juni 2021 eine Vorankündigung des Vortrages zu finden sowie der Hinweis, dass der Link für den Zugang zum Vortrag rechtzeitig vorher genau dort eingestellt werden wird.

Wir von der DFG Recklinghausen freuen uns, dass wir von Dr. Volff sogar persönlich eingeladen worden sind, an seinem Online-Vortrag teilzunehmen, und freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

 

Go to top